mode_edit

EDV-BERATUNG NEUHÄUSLER e.K.

Business Analyse | Softwareentwicklung

account_circle
Zur Person

Dipl. math. oec.
Xaver Neuhäusler
Unteregger Straße 15
D-89264 Weißenhorn

Geburtsdatum: 12.06.1969

star
Fachliche Kenntnisse

Business Analyse
Softwareentwicklung

Migration
Lebensversicherung
Krankenversicherung
Fonds

Provision
Vermittlerportal
Vertrieb
Personal
Betriebsorganisation
Controlling
settings
Technische Kenntnisse

C#
Java
ASP.NET
HTML
CSS
JavaScript
TypeScript
Angular
SAS
SQL
VB.NET
VBA

Visual Studio
Git
GitLab
Bitbucket
SQL-Server
MySQL
Access
Excel
Word
Microsoft Azure

msg.Life Factory
msg.Commission
SAP Business Partner
SAP S/4HANA
BiPRO

Jira
Confluence
HP Quality Center
HP PPM
BPMN

Scrum
language
Sprachen

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (verhandlungssicher)

Französisch (fließend)
school
Was Wann Wo
    • Viridium Gruppe

      Business Analyst und Softwareentwickler

      expand_more

      Migration Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung

      • Datenbelieferungen aus Bestandssystem msg.Life Factory, Provisionssystem msg.Commission, Partnersystem SAP BP, Zahlungssystem SAP FS CD über ein Datawarehouse SAP S/4HANA in ein Zurich-Vermittlerportal und in Zurich-Vertriebssysteme
      • Datenbelieferung aus Bestandssystem msg.Life Factory in ein Zurich-Provisionssystem über ein Datawarehouse SAP S/4HANA inkl. Daten für Riesterrente, Basisrente und betriebliche Altersversorgung (bAV)
      • Migration und laufende Synchronisation von Vermittlerdaten aus Zurich-Systemen in das Provissionssystem msg.Commission

      Migration Generali Lebensversicherung

      • Datenbelieferungen aus Bestandssystem msg.Life Factory, Provisionssystem msg.Commission, Partnersystem SAP BP, Zahlungssystem SAP FS-CD über ein Datawarehouse SAP S/4HANA in die Vertriebssysteme und Vertriebsportale der Generali Versicherungen und der Deutsche Vermögensberatung AG durch Web-Services und tägliche Dateiübertragungen z.B. in eine Azure Cloud
      • Entwickeln eines SQL-Skripts für die Anspruchsmigration aus Generali-Provisionssystemen in das Provisionssystem msg.Commission
      • Technologien: SQL, BiPRO, GDV-Format
        Systeme: msg.Life Factory, msg.Commission, msg.Zulagenverwaltung, SAP BP, SAP FS-CD, SAP S/4HANA
        Tools: GitLab, Jira, Confluence

    • C.H.Beck

      Softwareentwickler

      expand_more

      Internetportal Beck-Online

      • Weiterentwicklung des Internetportals Beck-Online
      • Technologien: ASP.NET, C#, HTML, CSS, JavaScript, jQuery, SQL-Server
        Tools: Visual Studio, Git, Bitbucket, Jira, Confluence
        Vorgehensweise: Scrum

      Faktura-Anwendung

      • Weiterentwicklung einer Faktura-Anwendung in VB.NET auf Grundlage einer Vorgängerversion in Visual Basic 6.0 und neuen Anforderungen

      Technologien: VB.NET, SQL-Server
      Tools: Visual Studio, Git, Bitbucket, Jira, Confluence

    • Generali Deutschland AG

      Softwareentwickler in Bereich Außendienstpersonalmanagement

      expand_more

      Personalanwendung

      • Agile Entwicklung einer Anwendung für die Verwaltung von Mitarbeiterdaten, die Berechnung von Zahlungen und den Seriendruck von Mitarbeiterschreiben

      Technologien: Visual Basic, SQL, Access, Excel, Word

    • Günzburger Steigtechnik Munk GmbH

      Softwareentwickler

      expand_more

      Deckungsbeitrag

      • Entwicklung einer Anwendung zur Berechnung Deckungsbeiträgen

      Reichweiten

      • Entwicklung einer Anwendung zur Berechnung von Reichweiten je Artikel

      Technologien: Visual Basic, SQL, Access, Excel

    • Allianz Lebensversicherung AG

      Business Analyst und Softwareentwickler in Programm „Allianz Business System Leben“ (ABS Leben)

      expand_more

      Versicherungstechnik / Fermat

      • Einführung einer Rentenversicherung für den Online-Vertrieb
      • Erstellen von technischen Konzepten zum Aufruf des Rechenkerns Leben aus Online-, Client- und Hostprozessen wie Berechnen von Beiträgen und Leistungen bei Antrag, Policierung, Vertragsänderungen wie Ablauf Beitragszahlungsdauer, Ablauf Versicherungsdauer, Einschluss Zusatzversicherung, Ausschluss Zusatzversicherung, Beitragsänderung, Leistungsänderung, Versorgungsausgleich u.a.
      • Business Analyse und Datenanalyse für eine Bestandsmigration aus einem Altsystem nach ABS Leben
      • Fondsverwaltung

        • Requirements Engineering für die Fondsverwaltung in fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen
        • Erstellen von technischen Konzepten für Neuantrag, Policierung, Fondsauswahl, Fondsumschichtung, Garantiefonds, Fondsausschüttung, Fondsschließung sowie für Kundenbriefe und -dokumente

      Tools: HP Project and Portfolio Management Center, HP Quality Center
      Technologien: SQL, Java, C
      Vorgehensweisen: Scrum, agil

    • Lloyds Banking Group

      Business Analyst in Bereich Strategy und Change

      expand_more

      Business Analysis für Clerical Medical Investment Group Ltd. Deutschland, Österreich und Italien

      • Analyse von Fonds und fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen
      • Erstellen von fachlichen und technischen Anforderungsdokumenten zu Garantiefonds, Versicherungssteuer, Geldwäsche, Vertriebsportal, BiPRO

      Business Analysis für Heidelberger Lebensversicherung AG

      • Analyse und Konzeption des Zulagenprozesses für Riesterrenten
      • Analyse und Konzeption für eine Bestandsmigration in eine neuere Version des Bestandsführungssystems msg.Life Factory

      Technologien: Visual Basic, SQL, Access, Excel, Word, SharePoint, BPMN

    • Generali Versicherung AG

      Business Analyst und Softwareentwickler in Bereich Vertrieb BackOffice

      expand_more

      Fusionen

      • Prozessberatung, Requirements Engineering, Konzeption und Systemanpassungen sowie Datenanalyse und Migration bei der Fusion zwischen Generali Versicherungen und Volksfürsorge Versicherungen zum 1.1.2009
      • Prozessberatung, Requirements Engineering, Konzeption, Systemanpassungen sowie Datenanalyse und Migration bei der Fusion zwischen Generali Versicherung AG und Thuringia Versicherungs-AG zum 1.1.2003

      Provisionsberechnung

      • Analyse der Systemumgebung in Bezug auf die Provisionsberechnung
      • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Provisionsberechnung auf Grundlage einer Eingabedatei, mit Zugriff auf eine Vermittlerdatenbank, mit manueller Provisionsberechnung bzw. -korrektur, mit Übermittlung der Provisionsdaten an das Zahlungssystem

      Qualitätssicherung Provisionen für Lebensversicherungen

      • Beratung beim Erstellen einer rechtlichen Grundlage für die Provisionsberechnung von Neugeschäft in Verbindung mit Storno
      • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Bearbeitung von Neugeschäft in Verbindung mit Storno durch Ermittlung von zeitlichen, personen- und tarifbezogenen Zusammenhängen zwischen Neuzugängen, Stornos und Vertragsänderungen und durch Berücksichtigen solcher Zusammenhänge bei der Provisionsberechnung und der Bestandszuordnung

      Bestandsdaten

      • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Bestandsauskunft mit Zugriff auf die Bestandssysteme, mit Export nach Excel, mit Summenlisten über die Bestandsdaten eines oder mehrerer Vermittler und mit Serienbrieffunktion

      Vermittlerverträge

      • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Bestandsauskunft mit Zugriff auf Bestandssysteme, mit Export nach Excel, mit Summenlisten über die Bestandsdaten eines oder mehrerer Vermittler und mit Serienbrieffunktion

      Ausgleichsberechnung

      • Analyse der bisherigen Abläufe bei der Berechnung von Ausgleichsansprüchen
      • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Berechnung von Ausgleichsansprüchen gemäß den Grundsätzen zur Errechnung der Höhe des Ausgleichsanspruchs (§ 89 b HGB)

      Technologien: Visual Basic, SQL, Access, Excel, Word

    • EADS Deutschland GmbH

      Softwareingenieur in Projekt "Softwareentwicklung für die Fregatte F124"

      expand_more

      Software Design für das Teilprojekt "Man Machine Interface"

      • Erstellen des Datenmodells auf Grundlage der Softwareanforderungen des Kunden und unter Berücksichtigung des übergeordneten Datenmodells auf Projektebene
      • Erstellen von Programmiervorgaben
      • Erstellen von Testplänen
      • Change Management

      Technologien: Datenmodellierungstools, Sotwareentwicklungstools, Testtools

    • Dominikus-Ringeisen-Werk Ursberg

      Softwareentwickler

      expand_more

      Seminarinformationssystem

      • Entwicklung einer Anwendung zur Planung und Verwaltung von Fortbildungen mit Serienbrief- und Buchungsfunktionen

      Adressverwaltung

      • Entwicklung einer Anwendung zur Verwaltung von Mitarbeiter- und Kundendaten mit Import- und Exportfunktionen

      Stellenplan

      • Entwicklung einer Anwendung zur Planung und Verwaltung der Zuordnung von Mitarbeiter zu Stellen und Vergleich von Soll- und Ist-Stunden je Mitarbeiter

      Technologien: Visual Basic, SQL, Access

    • Hallesche Krankenversicherung a.G.

      Versicherungsmathematiker in Bereich Produktentwicklung

      expand_more

      Tarifkalkulation

      • Entwicklung und Anpassung von Krankenversicherungstarifen
      • Analyse und Entwicklung eines mathematischen Modells für die Übertragung von Alterungsrückstellungen bei Tarifwechseln
      • Entwicklung einer Produktdatenbank und Migration eines Altsystems
      • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Kalkulation neuer Tarife und Anpassung bestehender Tarife, mit Verwaltung der kalkulierten Tarife, mit Zugriff auf den Versichertenbestand zur Berechnung der Auswirkungen der Kalkulation auf den Versichertenbestand, Übertragung von Tarifen in die Produktdatenbank

      Technologien: SAS, Visual Basic, SQL, Access

    • Studium der Wirtschaftsmathematik

      Universität Ulm, Deutschland

      expand_more
      • mit den Vertiefungsfächern Finanzmathematik, Versicherungswirtschaft und Informatik
      • mit Abschluss "Diplom Wirtschaftsmathematik"
account_circle
Zur Person

Gabriele Neuhäusler
Unteregger Straße 15
D-89264 Weißenhorn

Geburtsdatum: 22.03.1972

star
Kenntnisse

Buchhaltung

Softwaretest
account_circle
Zur Person

David Neuhäusler
Unteregger Straße 15
D-89264 Weißenhorn

Geburtsdatum: 28.01.2001

settings
Technische Kenntnisse

ASP.NET
C#
Spring Boot
Java
PHP
SQL
ActiveMQ Artemis

R
Python
MATLAB

Angular
HTML
CSS
JavaScript

Visual Studio
Eclipse
GitLab
Azure-DevOps
Docker
language
Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (Niveau C1)

Französisch (Niveau C1)
school
Was Wann Wo
    • Akademische Ausbildung

      Universität Ulm | San Diego State University | Université Paris Dauphine-PSL

      expand_more
      • Masterprogramm in Wirtschaftsmathematik an der Universität Ulm seit 10/2022
      • Abschluss MSc in Statistik an der San Diego State University vom 8/2023 bis 5/2024
      • Outstandig Graduate Award - Department of Mathematics and Statistics
      • Bachelorabschluss in Wirtschaftsmathematik an der Universität Ulm im Juni 2022
      • Auslandssemester an der Université Paris Dauphine-PSL im Herbst 2021
    • Süddeutsche Krankenversicherung a.G.

      Softwareentwickler

      expand_more

      Output-Management

      • Abstimmung, Entwicklung, Dokumentation und Einführung einer zentralen Schnittstelle für Fachanwendungen zur Erstellung und zum Management von Output

      Technologien: Spring Boot, Java, Angular, SQL-Server, ActiveMQ Artemis, Docker
      Tools: Eclipse, Linux, GitLab, Jira, Confluence

    • Gesellschaft für Finanz- und Aktuarwissenschaften mbH

      Studentische Hilfskraft – Pressedienst/Marktrecherche

    • Druckerei C.H.Beck

      Softwareentwickler in Abteilung eMedien

      expand_more

      Internetportal beck-online

      • Weiterentwicklung des Internetportals beck-online

      Technologien: ASP.NET, C#, HTML, CSS, JavaScript, jQuery, SQL-Server, Kubernetes
      Tools: Visual Studio, Git, Bitbucket, Jira, Confluence, Matomo
      Vorgehensweise: Scrum, agil

    • PERI SE

      Web-App-Entwickler in Abteilung Structural Design Tools

      expand_more

      Web-App Schalungslastenrechner

      • Wartung, Weiterentwicklung und aktive Mitgestaltung der PERI-Web-Apps (wie Schalungslasten Rechner oder MULTIFLEX Konfigurator) im Engineering Umfeld
      • Analyse, Konzeption, Umsetzung und Test neuer Anforderungen
      • Einführung von Git, Azure-DevOps und automatisierten Deployprozessen

      Technologien: PHP, HTML, CSS, JavaScript, Dojo-Toolkit
      Tools: Git, Azure-DevOps, MS-Office

    • EDV-Beratung Neuhäusler e.K.

      Softwareentwickler

      expand_more

      Web- und Anwendungsentwicklung

      • Entwicklung eines Prototyps einer Android-App für einen Kunden
      • Entwicklung des Firmenauftritts im Internet und von Kunden-Webseiten

      Technologien: Flutter, Java, SQL, HTML, CSS, JavaScript
      Tools: Android Studio, WordPress, SQL, MS-Office

account_circle
Zur Person

Hannah Neuhäusler
Unteregger Straße 15
D-89264 Weißenhorn

Geburtsdatum: 15.10.2003

star
Fachliche Kenntnisse

Versicherungsmathematik

Finanzmathematik
Softwareentwicklung
Projektmanagement
Aktuariat
Versicherungskennzahlen
settings
Technische Kenntnisse

Java
C#
SQL
R
Word
Excel
Access

msg.Life Factory
SAP Business Partner
SAP S/4HANA
SAP Analytics Cloud
SAP WEBIDE

Jira
Confluence
Gitlab
Bitbucket
language
Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (Niveau C1)

Französisch (Niveau C1)
Spanisch (Niveau A2)
school
Was Wann Wo
    • Akademische Ausbildung

      Universität Ulm und National University of Ireland Maynooth

      expand_more
      • Studium der Mathematik mit Informatik und Wirtschaftswissenschaften
      • Auslandssemester an der National University of Ireland Maynooth im Herbstsemester 2023 mit Modulen Group Theory 2, Complex Analysis 2, Financial Mathematics, Coding Theory, R for Statistics and Data Science, Irish Language 1
      • Frühstudium im mathematischen Fachbereich in 2020/21
    • C.H.Beck

      Business Analystin in Abteilung IT

      expand_more

      Programmverwaltung Neuentwicklung

      • Erstellen eines Fachkonzepts für eine neue Anwendung CHBPortal mit Einbindung einer bisherigen Programmverwaltung
      • Planung, Durchführung und Dokumentation der Tests

      Technologien: Word, C#, SQL, Visual Studio

    • Viridium Gruppe

      Werkstudentin in Abteilungen Aktuariat und Bilanzmathematik

      expand_more

      Bachelorarbeit

      • Mathematische Beschreibung sowie Erstellung eines Survival Models in R zum Auffinden von Einflussfaktoren auf versicherungsmathematische Quoten für die Risiken Sterblichkeit und Langlebigkeit
      • Prüfen der statistischen Signifikanz und aktuariellen Relevanz der Einflussfaktoren
      • Selbstständige Ermittlung und Bereitstellung der verwendeten Daten

      Abteilung Verantwortlicher Aktuar & Rückversicherung

      • Übertragung von versicherungsmathematischen Quotenberechnungen von Excel nach R für die Risiken Sterblichkeit, Berufsunfähigkeit und Storno für alle vier Portfoliogesellschaften der Viridium Gruppe
      • Anwendung, Wartung und Quellcodeverwaltung des R-Programmcodes
      • Jährliche Datenauswertung und Aufbereitung von Bestands- und Bewegungsdaten in SAP WEBIDE für die Quotenberechnung von versicherungsmathematischen Risiken

      Abteilung Steuerung Leben

      • Erstellen von universellen SQL-Abfragen in einem SAP S/4HANA Datawarehouse für die Datenbeschaffung der Annahmenherleitung

      Technologien: R, SQL, Excel, Access, Word
      Tools: SAP S/4HANA, SAP Analytics Cloud, SAP WEBIDE, msg.Life Factory, GitLab

    • EDV-Beratung Neuhäusler e.K.

      expand_more

      Marketing und Vertrieb

      • Verwaltung des Firmenauftritts auf Vermittlerportalen
      • Kundenwerbung
      • Erstellen von Designs für firmeneigene Produkte
    • Quod Erat Demonstrandum (QED) e.V.

      2. Vorstand des QED-Vereins (www.qed-verein.de)

      expand_more

      Öffentlichkeitsarbeit

      • Präsentation des Vereins auf mathematischen Wettbewerben und Veranstaltungen in Bayern
      • Anwerben von neuen Mitgliedern

      Vereinsleben

      • Organisation und Koordination von QED-Veranstaltungen
      • Networking und Ausarbeitung von Sponsoringverträgen